FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst DTM-Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Marco Munding war in der Saison 1993 bei den beiden Läufen in Diepholz im Einsatz. Er fuhr für das Team Eisele jedoch nur den ersten Lauf da er in diesem mit einem Defekt am Getriebe ausfiel, und das Auto bis zum zweiten Lauf nicht repariert werden konnte. Er trat mit einem BMW M3 aus dem Vorjahr an. Das selbe Auto nutzte dann auch Wolfgang Lackinger auf dem Norisring, ebenfalls im Jahre 1993.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki