FANDOM


Die Saison 1995 war die zwölfte und letzte Saison der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft und parallel die erste von zweien der International Touring Car Championship (ITC). Beide Meisterschaften gewann Bernd Schneider.

Starterfeld Bearbeiten

Siehe DTM-Saison 1995/Starterfeld

Rennkalender Bearbeiten

Datum Rennen Rennstrecke Distanz Sieger Team
23. April Rennsport-Festival (DTM) Deutschland Hockenheimring 38 × 2,638 km = 100,244 km
38 × 2,638 km = 100,244 km
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
7. Mai AVUS-Rennen (DTM) Deutschland AVUS 35 × 2,640 km = 92,400 km
13 × 2,640 km = 34,320 km
ThiimDänemark Kurt Thiim
keine Wertung
Mercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed
keine Wertung
21. Mai Mugello Cup (ITC) Italien Mugello 20 × 5,245 km = 104,900 km
20 × 5,245 km = 104,900 km
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
FranchittiDarioSchottland Dario Franchitti
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
4. Juni C1 Thunder (ITC) Finnland Helsinki Thunder 31 × 3,300 km = 102,300 km
31 × 3,300 km = 102,300 km
DannerDeutschland Christian Danner
LariniItalien Nicola Larini
Alfa Romeo.svg Schübel
Alfa Romeo.svg Alfa Corse
25. Juni 200 Meilen von Nürnberg (DTM) Deutschland Norisring 44 × 2,300 km = 101,200 km
44 × 2,300 km = 101,200 km
DannerDeutschland Christian Danner
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
Alfa Romeo.svg Schübel
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
9. Juli Donington-Gold-Cup (ITC) Vereinigtes Königreich Donington Park 25 × 4,023 km = 100,575 km
25 × 4,023 km = 100,575 km
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
23. Juli Flugplatzrennen Diepholz (DTM) Deutschland Fliegerhorst Diepholz 37 × 2,720 km = 100,640 km
37 × 2,720 km = 100,640 km
BartelsMichaelDeutschland Michael Bartels
BartelsMichaelDeutschland Michael Bartels
Alfa Romeo.svg Euroteam
Alfa Romeo.svg Euroteam
6. August Estoril Golden Cup (ITC) Portugal Circuito do Estoril 23 × 4,360 km = 100,280 km
23 × 4,360 km = 100,280 km
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
MagnussenJanDänemark Jan Magnussen
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
20. August GP der Tourenwagen (DTM) Deutschland Nürburgring 23 × 4,556 km = 104,788 km
23 × 4,556 km = 104,788 km
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
17. September ADAC-Preis Singen (DTM) Deutschland Alemannenring 36 × 2,800 km = 100,800 km
28 × 2,800 km = 78,400 km
ThiimDänemark Kurt Thiim
ThiimDänemark Kurt Thiim
Mercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed
Mercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed
8. Oktober Tourisme C1 (ITC) Frankreich Magny-Cours 22 × 4,250 km = 93,500 km
24 × 4,250 km = 102,000 km
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
Mercedes-Benz (Logo).svg AMG
16. Oktober ADAC-Preis Hockenheim (DTM) Deutschland Hockenheimring 15 × 6,815 km = 102,225 km
15 × 6,815 km = 102,225 km
LudwigDeutschland Klaus Ludwig
LudwigDeutschland Klaus Ludwig
Opel.svg Rosberg
Opel.svg Rosberg

Wertungen Bearbeiten

Fahrerwertung (DTM) Bearbeiten

Punkte gab es für die ersten zehn Positionen absteigend vom ersten Platz absteigend in der Reihenfolge 20–15–12–10–8–6–4–3–2–1. Gaststarter waren voll punkteberechtigt. Streichresultate gab es keine.

Platz Fahrer Team Deutschland
HOC
Deutschland
AVU
Deutschland
NOR
Deutschland
DIE
Deutschland
NÜR
Deutschland
ALE
Deutschland
HOC
=
1. SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider AmgMercedes-Benz (Logo).svg AMG 20 20 - C 10 20 4 6 20 20 6 12 - - 138
2. vanommenJorgDeutschland Jörg van Ommen AmgMercedes-Benz (Logo).svg AMG 15 15 4 C - 12 8 12 8 6 3 8 10 12 113
3. LudwigDeutschland Klaus Ludwig Opel.svg Rosberg 8 12 - C 15 - - - 4 1 - - 20 20 80
4. ThiimDänemark Kurt Thiim ZakspeedMercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed - 8 20 C 15 - - - - 10 20 20 - - 78
5. FranchittiDarioSchottland Dario Franchitti AmgMercedes-Benz (Logo).svg AMG 12 - - C 6 15 15 10 - - 15 1 - - 74
6. LariniItalien Nicola Larini AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse 1 - - C 3 1 12 15 15 12 12 - - - 71
7. GrauAlexanderDeutschland Alexander Grau ZakspeedMercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed - 6 15 C - 8 - - 12 15 - - 4 8 68
8. MagnussenJanDänemark Jan Magnussen AmgMercedes-Benz (Logo).svg AMG 10 - - C - - - 8 - 4 10 15 - 2 49
9. DannerDeutschland Christian Danner Alfa Romeo.svg Schübel - 2 3 C 20 6 3 - - - 4 10 - - 48
10. BartelsMichaelDeutschland Michael Bartels Alfa Romeo.svg Euroteam - - 6 C 1 - 20 20 1 - - - - - 47
11. NanniniItalien Alessandro Nannini AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - - 12 C 12 2 10 - - - - - 8 - 44
12. ReuterDeutschland Manuel Reuter Opel.svg Joest - - - C - - - 4 - 2 8 - 15 10 39
13. LehtoJJFinnland JJ Lehto Opel.svg Joest 3 10 1 C 4 - - 3 - - - 3 6 6 36
14. AlzenUweDeutschland Uwe Alzen PerssonMercedes-Benz (Logo).svg Persson - - - C - - - - 2 3 - 2 12 15 34
15. FisichellaGiancarloItalien Giancarlo Fisichella AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse 6 - 10 C - - 6 - 6 - - - 1 1 30
16. ModenaStefanoItalien Stefano Modena EuroteamAlfa Romeo.svg Euroteam - - 8 C 8 10 - - - - - - - - 26
17. LohrEllenDeutschland Ellen Lohr ZakspeedMercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed - - - C - - 1 2 3 8 - 4 - - 18
18. RosbergKekeFinnland Keke Rosberg Opel.svg Rosberg 4 - 2 C - - - - 10 - 1 - - - 17
19. DalmasYannickFrankreich Yannick Dalmas Opel.svg Joest 2 - - C - - - - 2 6 3 4 17
20. MaylanderBerndDeutschland Bernd Mayländer PerssonMercedes-Benz (Logo).svg Persson - - - C - 4 2 1 - - - - 2 3 12
21. AmorimNiPortugal Ni Amorim Opel.svg Joest - 3 - C 2 - - - - - - - 5
22. AlboretoMicheleItalien Michele Alboreto Alfa Romeo.svg Schübel - 4 - C - - - - - - - - - - 4
23. KragesLouisDeutschland Louis Krages ZakspeedMercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed - - - C - 3 - - - - - - - - 3
24. AmthorStigDeutschland Stig Amthor AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - 1 - C 1
AlenMarkkuFinnland Markku Alén AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - - 0
GiudiciGianniItalien Gianni Giudici AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - - - C - - - - - - - - - - 0
RuchGerdDeutschland Gerd Ruch Mercedes-Benz (Logo).svg Ruch - - - C - - - - - - - - - - 0
TarquiniGabrieleItalien Gabriele Tarquini Alfa Romeo.svg Schübel - - - - 0
GiovanardiFabrizioItalien Fabrizio Giovanardi Alfa Romeo.svg Schübel - - 0
SimoniGiampieroItalien Giampiero Simoni AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - - 0

Markenwertung (DTM) Bearbeiten

Für die Markenwertung wurden die Punkte des am besten platzierten Fahrer einer Marke gezählt

Platz Marke Deutschland
HOC
Deutschland
AVU
Deutschland
NOR
Deutschland
DIE
Deutschland
NÜR
Deutschland
ALE
Deutschland
HOC
=
1. Mercedes-Benz (Logo).svg Mercedes-Benz 20 20 20 C 10 20 15 12 20 20 20 20 12 15 224
2. Alfa Romeo.svg Alfa Romeo 6 4 12 C 20 10 20 20 15 12 12 10 8 1 150
3. Opel.svg Opel 8 12 2 C 15 - - 4 10 2 8 6 20 20 107

Fahrerwertung (ITC) Bearbeiten

Punkte gab es für die ersten zehn Positionen absteigend vom ersten Platz absteigend in der Reihenfolge 20–15–12–10–8–6–4–3–2–1. Gaststarter waren voll punkteberechtigt. Streichresultate gab es keine.

Platz Fahrer Team Italien
MUG
Finnland
HEL
Vereinigtes Königreich
DON
Portugal
EST
Frankreich
MAG
=
1. SchneiderBerndDeutschland Bernd Schneider AmgMercedes-Benz (Logo).svg AMG 20 12 8 - 20 20 20 15 20 20 155
2. MagnussenJanDänemark Jan Magnussen AmgMercedes-Benz (Logo).svg AMG 12 6 - 15 15 20 15 - 83
3. FranchittiDarioSchottland Dario Franchitti AmgMercedes-Benz (Logo).svg AMG 10 20 - - 15 15 8 12 - - 83
4. LariniItalien Nicola Larini AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse 15 8 4 20 - - 12 - - - 59
5. ReuterDeutschland Manuel Reuter Opel.svg Joest 2 - 10 4 1 6 - 2 10 15 50
6. vanommenJorgDeutschland Jörg van Ommen AmgMercedes-Benz (Logo).svg AMG - 4 - - 10 12 - 6 6 12 50
7. ModenaStefanoItalien Stefano Modena Alfa Romeo.svg Euroteam 6 - 15 - 6 - - 8 8 6 49
8. ThiimDänemark Kurt Thiim ZakspeedMercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed - 10 - 6 12 10 6 - 1 - 45
9. GrauAlexanderDeutschland Alexander Grau ZakspeedMercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed 3 12 2 8 4 10 - - 39
10. FisichellaGiancarloItalien Giancarlo Fisichella AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse 4 15 - - 8 - 10 - - - 37
11. LehtoJJFinnland JJ Lehto Opel.svg Joest - 3 12 - - - - - 3 8 26
12. AlzenUweDeutschland Uwe Alzen PerssonMercedes-Benz (Logo).svg Persson - 2 - 10 4 4 - - 2 4 26
13. DannerDeutschland Christian Danner Alfa Romeo.svg Schübel - - 20 - - 2 - - - - 22
14. LudwigDeutschland Klaus Ludwig Opel.svg Rosberg 3 - - - 3 - - 3 12 - 21
15. NanniniItalien Alessandro Nannini AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse 8 - - - 3 4 - 2 17
16. DalmasYannickFrankreich Yannick Dalmas Opel.svg Joest - - - - - - 1 - 4 10 15
17. LohrEllenDeutschland Ellen Lohr ZakspeedMercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed 1 - - 8 - 1 2 1 - - 13
18. GiudiciGianniItalien Gianni Giudici AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - - 6 3 - - - - - - 9
19. MaylanderBerndDeutschland Bernd Mayländer PerssonMercedes-Benz (Logo).svg Persson - 1 2 2 - 3 - - - - 8
20. RosbergKekeFinnland Keke Rosberg Opel.svg Rosberg - - - - - - - - - 3 3
21. AmthorStigDeutschland Stig Amthor AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - - 1 - - - 1
22. AlenMarkkuFinnland Markku Alén AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - 1 1
22. GachePhilippeFrankreich Philippe Gache AlfacorseAlfa Romeo.svg Alfa Corse - 1 1
RuchGerdDeutschland Gerd Ruch Mercedes-Benz (Logo).svg Ruch - - - - - - - - - - 0
KragesLouisDeutschland Louis Krages ZakspeedMercedes-Benz (Logo).svg Zakspeed - - - - - - - - 0
BartelsMichaelDeutschland Michael Bartels Alfa Romeo.svg Euroteam - - - - - - - - - - 0
AmorimNiPortugal Ni Amorim Opel.svg Joest - - - - - - 0
AlboretoMicheleItalien Michele Alboreto Alfa Romeo.svg Schübel - - - - - - - - - - 0
TarquiniGabrieleItalien Gabriele Tarquini Alfa Romeo.svg Schübel - - 0
CouceiroPedroPortugal Pedro Couceiro Alfa Romeo.svg Schübel - - 0

Markenwertung (ITC) Bearbeiten

Für die Markenwertung wurden die Punkte des am besten platzierten Fahrer einer Marke gezählt

Platz Marke Italien
MUG
Finnland
HEL
Vereinigtes Königreich
DON
Portugal
EST
Frankreich
MAG
=
1. Mercedes-Benz (Logo).svg Mercedes-Benz 20 20 8 15 20 20 20 20 20 20 183
2. Alfa Romeo.svg Alfa Romeo 15 15 20 20 8 2 12 8 8 6 114
3. Opel.svg Opel 3 3 12 4 3 6 1 6 12 15 62
Saisonüberblick der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft bzw. des Deutschen Tourenwagen Masters

19841985198619871988198919901991199219931994199519962000200120022003200420052006200720082009201020112012201320142015

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki